Mit vier Jahren schwang er zum ersten Mal in St. Hubert den Tennisschläger, seine ersten sportlichen Erfolge hat er dort gefeiert, jetzt kehrt er zurück und verstärkt die 1. Herren 30 des TuS St. Hubert in der Niederrheinliga.  Der ehemalige Bundesligaspieler (unter anderem für den TC Blau-Weiß Neuss) war sowohl national als auch international aktiv. Zweimal hintereinander stand der 35jährige im Endspiel um die deutsche Tennis-Meisterschaft. Seine höchste Notierung in der Tennisweltrangliste erreichte er 2009 mit Position 342 im Einzel sowie Position 480 im Doppel. Mehrere Jahre spielte er auf der internationalen ATP-Tour.

 Die Herren 30 des TuS St. Hubert haben sich nach mehreren Aufstiegen hintereinander auch für die neue Saison viel vorgenommen. Ein erster Erfolg in diesem Jahr konnte aktuell mit dem Niederrheinmeister in der Winter-Hallenrunde erreicht werden. Mit dem fünften Sieg aus fünf Spielen konnte sich der Aufsteiger den Titel schon vor dem letzten Spiel sichern.

Mit dem erfahrenen und spielstarken Neuzugang ist auch in der Niederrheinliga eine Spitzenplatzierung möglich. Mannschaftskapitän Dirk Friemel zu den Perspektiven: „Mit Kevin Deden kehrt nicht nur ein „St. Huberter Urgestein“ zurück in unseren Verein. Mit Kevin haben wir auch einen international erfahrenen Top-Tennisspieler für uns gewinnen können, der unsere Mannschaft sowohl für die Einzel als auch Doppel ganz wesentlich verstärken wird.“

Kevin Deden

 

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Die nächsten Veranstaltungen:

03 Jun 2019 14:00 - 21:00 Bezirksmeisterschaft Erwachs.