Unser Tennisnachwuchs in der Altersklasse U10 beendet mit einem Heimsieg gegen den TC Schiefbahn erneut eine erfolgreiche Medensaison und belegt in der Endabrechnung einen sehr guten 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zur Vizemeisterschaft

Klara und „ihre Jungs“, Bosse, Justus, Lennart, Oli, Paul und Simon, haben auch in dieser Saison in teilweise sehr spannenden Spielen und stets mit viel Einsatz und Willen die Zuschauer, Trainer und Eltern von ihrer Leistung überzeugen können. In einer 5’er Gruppe wurden die U10-Teams aus Brüggen und Dülken jeweils deutlich mit 6:0 besiegt. Gegen das Team von RW Kempen musste sich die „Jugendmannschaft des Jahres 2017“ leider knapp mit 2:4 geschlagen geben. Sämtliche Spiele waren auf Augenhöhe, so dass unser Gast aus Kempen nach den Niederlagen in den Vorjahren dieses Mal das glücklichere Ende für sich hatte. Der gelungene Saisonabschluss mit einem 4:2-Sieg gegen den direkten Konkurrenten um den 2. Platz im Gesamtklassement konnte durch zwei klare Siege im Doppel mit 9:4 und 9:3 gegen den TC Schiefbahn eingefahren werden. Tolle Leistung !!

Die Mannschaftsführerin, Eva Sörensen, war zum Saisonabschluss - wie immer - sehr gut vorbereitet und überreichte allen Kindern eine Medaille für ihre starke Mannschaftsleistung und den ausgezeichneten Teamspirit. Das weckt Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft der Mannschaft.

Alle Medenspiele wurden in diesem Jahr zu Hause ausgetragen, so dass die Kinder ausschließlich von Damiano versorgt wurden. Die Eltern und Kinder bedanken sich ganz besonders bei Damiano und seinem Team für die ausgezeichnete Bewirtung und Geduld.

Ein besonderer Dank geht auch an die Trainer der U10-Kinder, Simon und Björn. Ohne euch könnte das U10-Team nicht auf eine so erfolgreiche Saison zurückblicken. Bleibt dran….

Last but not least – unser Dank geht auch an unsere Jugendwartin, Catherine, für den nimmermüden Einsatz für die Kinder unseres Clubs. Schön, dass Du sogar bei allen Spielen des U10-Teams dabei warst.

Nach der Saison ist vor der Saison. Die Blau-Weißen sind 2019 sicher wieder dabei. Wer weiß – vielleicht klappt es dann wieder mit der Meisterschaft?

Karl Meuser

U10 2018  
Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitglieder,

Der Vorstand plant sehr konkret für das Jahr 2019 die Umsetzung bzw. den Bau eines Kleinfeldes für die Kinder. Somit können die Kinder jederzeit direkt auf einem Feld ihrer Größe Tennis spielen und es müssen keine zusätzlichen Netze erst aufgebaut werden, Linien gelegt und Felder ausgemessen werden. Auch das Training für mindestens alle U8-jährigen kann auf diesem Feld durchgeführt werden, womit auch die Trainer keine Zeit für den Auf- und Abbau verlieren. Das Feld darf selbstverständlich auch durch ältere Kinder benutzt werden, die ihr Ballgefühl oder Volleyspiel trainieren möchten.

Ein solches Projekt kostet Geld und deshalb möchten wir einen Spendenlauf in diesem Jahr durchführen. Auf unserer Anlage wird am 14.07.2018 von 10 - 14 Uhr eine kleine Laufrunde abgegrenzt, welche die Kinder und Erwachsenen beliebig häufig durchlaufen können.

 

Die Kinder dürfen vor dem Spendenlauf Freunde, Familie, Bekannte und Verwandte dazu motivieren pro gelaufene Runde eine Spende zu geben. Wir hoffen durch dieses Event den Kindern, auch durch ein buntes Rahmenprogramm, viel Spaß zu bereiten und einen Beitrag für das große Projekt Kleinfeld zu leisten.

Über eine Kuchenspende der Eltern würden wir uns sehr freuen :-)

Über die rege Spendenlauf-Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Infos, Anmeldungen im Clubhaus und am Jugendbrett und bei den Trainern und Jugendwartin.

Vorab: Vielen Dank!!!

 

 

Anmeldungen für die Zwergetage und Tenniscamp werden beim Training ab dem 14. Juni verteilt. Weitere Anmeldemöglichkeit am Jugendbrett ab Montag, den 18. Juni 2018.

 

Zwerge2018

 

 

TC2018

 

Das Tennisspielen an der frischen Luft hat viele neue Kinder und Jugendliche an unseren beiden Schnuppertage angelockt. Die Jugendabteilung heisst seine 26 "Schnupperkinder" willkommen und ist nun mit knapp über 100 Kinder besetzt und freut sich sehr darüber. Von 4 bis 19 Jahre alt ist jede Altersklasse vertreten. Das Trainerteam, bestehend aus unseren Herren der 1. Verbandsliga leitet fast 30 Gruppen.
Um die Jüngsten das Tennis spielerisch beizubringen, haben wir in hochwertigen Holznetze investiert. Es wird einfach andersherum miteinander gespielt! Der große Ball, mit dem Tennisschläger zugeschlagen, muss unterhalb das Netz rollen. Damit lernen die Kinder ganz früh den Ball optimal zu schlagen. Lernen mit Spaß garantiert!
 
holznetze
 
Die Mannschaftsspiele (Medenspiele) laufen auf Hochtouren. Heimwärts oder Auswärts sammeln die Kinder Erfahrung, können das Erlernte in die Praxis umsetzen und bringen auch Siege nach Hause. Jede Mannschaft von U8 bis U18 hat bis jetzt seine Erfolge gehabt. Dieses Jahr spielen unsere Juniorinnen U18 in die Bezirksklasse A und haben bis jetzt zwei grosse Siege eingefahren. Wir drücken allen weiterhin die Daumen!
 
Wir bereiten nun einen Sponsorenlauf für unser Kleinfeldprojekt sowie das beliebte Tenniscamp vor, sowie diverse Aktivitäten rum um den beliebten Filzball.
 

Unsere U18 Juniorinnen um Vanessa Greifzu und Sophie Heisters haben in der BKA gegen SC Bayer Uerdingen einen weiteren Sieg mit 4:2 mit nach Hause genommen. Sie haben teilweise um jeden Punkt gekämpft, es hat sich gelohnt. Bravo und viel Glück weiterhin :)