medenspielplan

 

Zur Erinnerung:   Die Medensaison 2018 schlossen wir mit  dem 1. Tabellenplatz     >>>>>>>   Aufstieg in die BKB ab.

 

Auch in der neuen Saison 2019 lautet die Devise von unserer Mannschaftsführerin Ulrike:   Engagement, Spaß und Erfolg sowie eine gute Gemeinschaft in der Mannschaft.

 

2. Spieltag 19.05.2019 heim gegen BW Wevelinghoven 1

Unser 2. Spiel in der BKB war ein Heimspiel gegen die Damen des BW Wevelinghoven 1.

Wegen der Wettervorhersage (drohender Regen sowie Gewitter am Nachmittag) kam Ulrikes Vorschlag, alle Einzel um 9:00 Uhr zu beginnen, bei allen Damen sehr gut an.  Somit begannen wir auf allen Plätzen bei doch sehr schwüler Witterung.  Nach 5 beendeten Einzeln stand es 3 : 2.  Das 6. Einzel auf Platz 1  war nach 3 Stunden  immer noch nicht beendet  !!     An dieser Stelle möchte ich das großartige Spiel und die Leistung von Susanne besonders hervorheben.  Den 1. Satz musste sie dennoch im Satz - Tiebreak  mit 16 : 18 !!   abgeben.  Der 2. Satz gestaltete sich ebenfalls als sehr spannend und hart umkämpft mit tollen Ballwechseln.  Leider ging auch dieser Satz an Susannes ebenfalls toll spielende und faire Gegnerin mit dem knappen Ergebnis von 5 : 7. 

Somit gingen wir mit einem Spielstand von 3 : 3 in die Doppelrunde. Unter Druck stehend mussten  unbedingt   2 Doppel gewonnen werden.  Durch eine kluge Aufstellung der Doppel 1 - 3  wurde es aber noch einmal spannend. Doppel 1 (Susanne/Petra) ging leider verloren, Doppel 2 (Ulrike /Franziska) konnten es für sich entscheiden, Doppel 3 (Conny/Inge) musste nun unbedingt gewinnen, was sich anfangs auch als sehr souverän gestaltete (1. Satz 6 : 0), im 2. Satz machten sie es nach wieder sehr souveränem Beginn (4 : 0) noch einmal spannend, die Gegnerinnen holten auf (5 : 5), Conny und Inge mobilisierten noch einmal alle Kräfte und konnten schließlich das Doppel mit 7 : 5 zum Gesamtsieg klar machen.  

Glücklich mit dem knappen Endergebnis / Sieg  von 5 : 4  konnten wir nun mit den fairen Damen aus Wevelinghoven das leckere Essen von Damiano genießen.

 

erstellt 20.05.2019

Conny Koch

 

1. Spieltag 04.05.2019 auswärts gegen SG Zons 1

Zu unserem 1. Spieltag fuhren wir bei fast  "winterlichen"  Wetterbedingungen (7 Grad, Regen, Wind, Graupelschauer) ins 60 km entfernte Zons bei Dormagen. Wir waren wegen der doch sehr kühlen Temperaturen kleidungsmäßig sehr gut ausgerüstet (Mütze, Schal und dicke Winterjacken). 

Die ersten 3 Einzel konnten noch bei trockenen, aber sehr kühlen und windigen Wetterbedingungen gespielt und gewonnen werden.  In der 2. Einzelrunde wurde das Wetter zusehends schlechter, mit Regenunterbrechung konnten aber auch diese beendet werden.  

Nach kurzer Pause und Aufwärmen im Clubhaus  wurden zügig die Doppel begonnen. Leider konnten diese wegen einsetzendem Regen nicht beendet werden.  Beide Mannschaftsführerinnen einigten sich, es wurden die  Spielstände bei Abbruch berücksichtigt, so dass wir unseren 1. Spieltag mit einem verdienten 6 : 3 Sieg mit nach Hause nehmen konnten. 

 

erstellt 09.05.19

Conny Koch

 

 

 

 AUS DEM JAHR 2018

Nach 1 Jahr Medenspiel - Pause (2017) gehen  die Damen 50 neuformiert in die Medensaison 2018.

Durch Umstrukturierung gemeinsam mit der 1. Damen - 50 - Mannschaft  gehen wir sportlich motiviert wieder an den Start.

Wir wünschen uns bei bester Gesundheit schöne und faire sowie auch erfolgreiche Spiele.

06.05.2018                  

Beim ersten Medenspiel der Saison 2018 gingen wir mit dem knappen Ergebnis von 5 : 4 gegen CSV Marathon als Sieger vom Platz.

10.06.2018                  

Unserem zweiten  Gegner (TC Venn 2.) begegneten wir mit großem Respekt, die Damen hatten ihre Spiele jeweils mit 8 : 1 gewonnen.

Ein bisschen unerwartet  und dafür umso erfreulicher war dann  unser  Erfolg  mit  7 : 2   (4 : 2)  gegen die fairen  Damen des TC Venn 2.

17.06.2018                   

Auch an unserem 3. Spieltag konnten wir uns über einen Sieg freuen. Wir gingen beim TSV Meerbusch mit 8 : 1 vom Platz. Liesel sorgte für Spannungund hat sich in einem hartumkämpften Match schließlich erfolgreich durchgesetzt. Auch Inge und Gudrun mussten im ersten Satz  kämpfen, haben aber im zweiten Satz für klare Verhältnisse gesorgt. Alle 3 Doppel  gingen sehr deutlich und souverän  an uns. 

Es war ein schöner erfolgreicher Spieltag mit netten Gastgebern.

24.06.2018

Im 4. Spiel der Saison 2018  trafen wir auf heimischen Plätzen auf die Damen des CTC Krefeld 2.  Durch die Bank waren alle Einzel hart umkämpft, dennoch gingen die Spiele komfortabel  mit 5 : 1 auf unser Konto.  Nach überlegter Aufstellung der Doppel-Paarungen wurden  - nach kämpferischer Leistung - alle 3 Doppel gewonnen . Somit beendeten wir den Spieltag mit dem sehr erfreulichen Endstand von 8 : 1.

01.07.2018

Bei 29 Grad und sehr böigem Wind bestritten wir unseren 5. und somit vorletzten Spieltag gegen die ersatzgeschwächten Damen des Sportpark Moers - Asberg.  

Einen erwartet klaren Erfolg konnten wir beim abgeschlagenen Schlusslicht landen. Alle Einzel gingen deutlich und ganz souverän an uns.  Leider gaben die Damen des Sportpark Moers - Asberg alle Doppel kampflos an uns ab, so dass  ein klares 9 : 0 auf unser Konto ging.

Nach leckerem Essen verabschiedeten wir uns aus Moers und fuhren bei bester Laune  auf einen "Absacker"  zu unserem Clubhaus. 

08.07.2018

Unser 6. und somit letztes Medenspiel der Saison 2018 fand auf der schönen Anlage des TC Rot-Weiß Kempen statt. Das Wetter meinte es wieder einmal mit hochsommerlichen Temperaturen sehr gut mit uns.

Bereits nach den Einzeln lagen wir klar mit 5 : 1 vorne. In den Doppeln wollten wir natürlich unseren Sieg perfekt machen, was uns auch ganz souverän gelang.  Einzig Gudrun und Carla machten es noch einmal spannend, konnten aber nach einem klasse Spiel den Match-Tie-Break mit 10 : 8 gewinnen und machten damit unseren Gesamtsieg mit 8 : 1 perfekt. 

Was wir bis zum Schluss nicht glauben konnten war nun perfekt  !!!    

   

                                                                                   1. Tabellenplatz  >>>>>>   AUFSTIEG

 

Wir haben es vor Beginn der Saison nicht für möglich gehalten, zumal wir in 2017 verletzungsbedingt nicht antreten konnten. Umso größer ist unsere Freude natürlich über diesen Erfolg.

Nach gutem Essen / Trinken   in fröhlicher Runde mit den sympathischen und  freundlichen Frauen aus Kempen wollten wir diesen tollen Tag bei Damiano beenden. Es war sehr spät geworden und das Clubhaus war leider schon geschlossen.  Ganz spontan meldeten sich Franziska und Winand und luden uns zum Begießen unseres Aufstiegs zu sich nach Hause ein.

Was für eine tolle Idee, die wir natürlich gerne annahmen !!!    DANKE dafür !

Insgesamt blicken wir auf eine tolle Saison mit sehr fairen, teils souveränen, teils hart umkämpften Spielen zurück.   

10.07.2018  Conny Koch

 

Auf dem Bild von links: Inge, Gudrun, Petra, Conny, Carla, Susanne und Liesel

(es fehlen Ulrike, Helga, Angelika, Hildegard,  Sabine, Michaela, Kyung-Ran)

Eigentlich begann das Jahr 2017 ganz gut. Mit Elan leisteten wir gemeinsam unseren Arbeitseinsatz auf dem Tennisplatz und auch im Clubhaus.

 

Mit dem selben Elan wollten wir dann nach unserem 7 : 2 gewonnenen Vorbereitungsspiel gegen die sehr netten Damen aus Kapellen in die Medensaison 2017 starten.  Leider ließen sich  kurzfristige Ausfälle wegen Krankheit / Verletzungen  nicht ersetzen und somit haben wir uns gemeinsam nach längerer Besprechung für ein   " Nichtantreten "  in der aktuellen Saison entschieden.

 

Wir werden weiter trainieren, um dann für  2018 fit und gesund in die neue Saison zu starten.

 

Conny Koch

-erstellt 06.05.2017-

 

 

 

 

 

 

 

Das Neue Jahr 2017 begann mit "Vergnügen". Am 13. Januar 2017 trafen wir uns am Clubhaus, um gemeinsam nach Tönisvorst/Vorst ins Kulturcafe "Papperlapapp" zu fahren.

Wir verbrachten einen amüsanten Abend mit dem kurzweiligen Programm "Eine Zaubershow der besonderen Art" des Magiers Andreas Lischke.

 

Am 12. Februar 2017 folgte dann die erste Mannschaftssitzung im FELLINI.

Nach der Begrüßung durch unsere Mannschaftsführerin Ulrike wurde über die neue Saison und eine evtl. Mannschaftsaufstellung gesprochen. 

Danach folgten die allgemeinen Termine wie Arbeitseinsätze und die Absprache über ein Saison-Vorbereitungsspiel gegen Kapellen.

 

Bis bald     -Conni Koch-

(erstellt 14.02.17)

medenspielplan

Saisonabschluss-Bericht 2. Damen 50 

Die Medensaison 2016 begann für die 2. Damen 50 mit Haken und Oesen. Gleich zu Beginn fielen Inge und Liesel verletzungsbedingt aus.

Michaela ließ ihre Schreibtischarbeit liegen und Sabine N. sagte ebenfalls zu, uns zu unterstützen. Danke dafür !

Unser 1. Spiel war auswärts gegen den TC Neuwerk. Wir fuhren  gemeinsam Richtung Mönchengladbach nach Neuwerk. Bei großer Hitze  gaben wir alles . Nach insgesamt spannenden Spielen verloren wir leider knapp mit 4 : 5. Am Ende des 1. Spieltages traten wir nach verzögertem Essen spät und müde die Heimreise an.

Das 2. Spiel fand auf unserer Anlage gegen die Damen des CSV Marathon aus Krefeld statt.  Nach fairen Spielen gingen wir mit 7 : 2 als Sieger vom Platz.

Auch die folgenden Spiele konnten wir für uns entscheiden:

Heimspiel gegen TC Strümp 5 : 4, dann auswärts gegen Lindenthaler TC  2 : 7,  Heimspiel gegen TSV Meerbusch 9 : 0.

Insgesamt gingen wir geschlossen und gut gelaunt in die meist fairen Spiele. Ulrikes taktische Aufstellung, in den Doppeln zu punkten, ging meistens auf. Bei unseren Heimspielen wurden wir mit leckerem Essen von Damiano belohnt und auch alle Gastmannschaften lobten unsere Anlage sowie das gute Essen.

Zum Abschluss der Medensaison konnten wir am letzten Spieltag nach einem klaren 9 : 0 Sieg gegen die Damen des TSV Meerbusch (die noch am Anfang mit ihrer Mannschaft stehen) unseren Aufstieg in die Bezirksklasse B besiegeln.  So ging eine schöne Medensaison 2016 zu Ende. Es waren schöne Spiele und die Ergebnisse können sich auch sehen lassen.

Die von unserer Mannschaftsführerin Ulrike vorgegebene Devise für die Saison 2017 lautet:  Weiterhin eine gute Gemeinschaft zu haben sowie die Klasse zu halten  !! 

Conny Koch

Damen 502