Am letzten Samstag haben wir uns - und das ist am Spieltag für uns das wichtigste gewesen - sportlich und fair verhalten. Beim Auswärtsspiel beim MItaufstiegsfavoriten Oberhausen konnte man je einen Punkt aus Doppel und Einzel mit nach Hause nehmen, verlor aber dennoch mit 2:4.

Björn legtetrotz einem heftigen Magen Darm Infekt los wie die Feuerwehr und besiegte seinen Gegner mit 6:0 6:0. Leider mussten sich im Anschluss ebenfalls gesundheitlich angeschlagen sowohl Jannik als Simon klar geschlagen geben. Thomas zeigte in den Ballwechseln sehr starkes Tennis, konnte aber seinem Kontrahenten kaum etwas entgegen bringen.

Trotz der negativen Umstände unserer "Krankheiten" versuchten wir das Unmögliche möglich zu machen und traten selbstbewusst in die Doppel an. 

Björn und Simon waren gleichwertig, doch mussten im 2. Satz aufgeben. Nachdem Thomas und Jannik, die bereits gegen Bredeney gewannen, den ersten Satz knapp mit 6:7 verloren, kam es zu einem ganz komischen 2. Satz, den unsere beiden mit 6:0 gewinnen konnten. Auch im CT zeigte man eine enorm starke Leistung und konnte diesen siegreich gestalten. Wir dürfen nun nach den beiden Siegen im Doppel gegen die möglichen Aufsteiger aus Bredeney und Oberhausen sagen, dass wir schon jetzt diese Saison das "stärkste Doppel 1" der Liga stellen. :-)

In den nun  verbleibenden zwei Heimspielen am 16. und 23.2. je um 18 Uhr möchten wir alles dran legen beide Spiele zu gewinnen und ggf. noch den Klassenerhalt zu schaffen. 

Sportliche Grüße, Eure 1. Herren

Hallo zusammen, 

am gestrigen Samstag haben wir einen Mini-Achtungserfolg gefeiert. Gegen des haushohen Favoriten konnten wir sehr gute Einzel (Thomas, Jannik, Simon, Marc) und Doppelleistungen zeigen und haben uns nicht abfertigen lassen. Dass sogar ein Erfolg im Doppel 1 durch Thomas und Jannik herausgesprungen ist, ist hervorragend. Außerdem konnten wir Marc als Nachwuchsspieler sehr gut integrieren und an die Mannschaft heranführen.

Leider gab es in unserer Gruppe ein für uns sehr bescheidendes Ergebnis, da Düsseldorf als Mitkonkurrent um den Abstieg gegen Barmen gewinnen konnte. Somit ist klar, dass man bei noch 3 ausstehenden Spiele mindestens zwei gewinnen muss. Wir werden unser Bestes geben: Als nächstes am 2.2. in Oberhausen! 17 Uhr!

Bis dahin eure 1. Herren :-)

Hallo ihr lieben

Die 1. Herren wünscht allen Mitgliedrn und Fans eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2019...

Am 12.01. startet die 2. Mannschaft in Lank, während die 1. Herren eine Woche später in Bredeney antreten darf (Samstag, 19.01. 13:00 Uhr)

Bis dahin eine gute Zeit...

Hallo Fans.

Hier der live ticker 2:4

1. Herren gg Barmen

1 Tim 3:6 4:6

2 Thomas 3:6 2:6

3 Jannik 2:6 1:6

4 Daniel 6:7 (6:8) 6:0 10:6

 

Herren 30: 4:2 Sieg 

Nächste Spiele:

1. Herren

8.12. 17:00 in Oberkassel 

2. Herren 

3.12. 14:00 in Repelen 

8.12. 18:00 gegen Vennikel

 

Über eure Unterstützung würden wir uns sehr freuen!!!

Mit einer ausgeglichenen Bilanz von einem Sieg und einer anschließenden Niederlage haben sich Christof und Simon beim Ranglisten-Turnier in Oppum und bei  heißen Temperaturen achtbar geschlagen...

Nachdem wir verdient unsernen Klassenerhalt in der 1. Verbandsliga errungen haben beginnt für uns die Turniersaison.

Jannik und Thomas kämpften sich in Korschenbroich beide bis ins Halbfinale vor, ehe sie dann gegeneinander spielen durften. In einem knappen Match konnte Thomas im 3. Satz gewinnen. 

Das anschließende Finale gewann Thomas in zwei hart umkämpften Sätzen. Beiden herzlichen Glückwunsch!

So, gleich gehts los...

bei hochsommerlichen Temperaturen steht für uns gleich das Spiel gegen ETB Essen auf dem Programm. Wir müssen das Spiel gewinnen um die Klasse zu halten, da wir uns nicht auf das Parallelspiel zwischen Wuppertal und Lintorf verlassen wollen. 

Kommt vorbei und genießt das tolle Wetter und mit Sicherheit hochklassige Spiele :-)

Wir brauchen eure Unterstützung!!!

Jawoll, wir haben es geschafft!

Am gestrigen Samstag haben wir unser Ziel endlich erreicht und den Klassenerhalt perfekt gemacht. Zwar mussten wir uns gegen ETB Essen mit 2:7 geschlagen geben (einzig Daniel konnte sein Spiel siegreich gestalten), da allerdings zeitgleich Wuppertal gegen Lintorf gewinnen konnte, konnten wir den ersten Nichabstiegsplatz perfekt machen. 

Wir bedanken uns sehr bei unseren Sponsoren (Gastronomie Mastellone, Therapiezentrum Mario Greuel, Andre Knott, Textildruck Högel und Tölke & Fischer) sowie bei all unseren Fans, die uns die Saison über begleitet haben.

Eure 1. Herren

Hallöchen, 

am gestrigen Samstag waren wir zu Gast in Wuppertal. Bei wechselhaftem Wetter mussten wir uns dem starken und netten Gegner mit 1:8 geschlagen geben. Es waren allerdings deutlich engere Matches als zuletzt gegen Rheinstadion. In der ersten Runde musste sich Fabi klar geschlagen geben, Christof (noch gesundheitlich geschwächt) und Jannik unterlagen ebenfalls in zwei Sätzen. Björn konnte sein Spiel trotz tollem Einsatz nicht siegreich gestalten. Thomas hatte Pech den ersten Satz nicht für sich entschieden zu haben und verlor anschließend nach 5:7 den zweiten Satz deutlich. Simon holte durch einen knappen 6:3/3:6/10:7-Sieg den Ehrenpunkt für die St. Huberter Truppe. 

Nach einem sehr netten Essen in Wuppertal stimmte man sich mannschaftlich während des Deutschland-Spiels schon auf den Abstiegs-Showdown in zwei Wochen gegen Essen ein.

Spezieller Dank gilt Mario Greuel, der uns neue Mannschaftsshirts organisierte (Foto folgt)

Unsere Sponsoren

  • 1
  • 2
  • 3