Die Mannschaft trifft sich heute fast geschlossen um 12:30 am Platz um sich auf den Weg zum Auswärtsspiel zu machen... Der Rest der Truppe wird entweder abgeholt oder wird am Parkplatz in KL empfangen 💪

Bei dem Wetter gibt es für Fans keine Alternative als ein kleiner Ausritt nach Kamp - lintfort 

😉👍😎☀️🎾

PS 

Auswärtssiege sind schön...

Hallo Fans, 

heute gehts nach 4-wöchiger Pause endlich wieder weiter! 

Nach der klaren „eingeplanten“ Niederlage in Velbert folgte ein ganz starker Heimerfolg mit 5:4 gegen lintorf

Heute um 14:00 Uhr treten wir beim Konkurrenten in Kamp-lintfort (Gohrstrasse 68) an und rechnen mit überaus spannenden Spielen an jeder Position! 

Durch gespielte Turniere (Bezirks- und Verbandsmeisterschaften) und diszipliniertes (Flutlicht-)Training fühlen wir uns sehr gewappnet für das Aufeinandertreffen. 

Wir freuen uns auf viele Fans, die hoffentlich diesen Weg mit uns gehen...

eure 1. Herren

Diese Woche sind wir bei den Bezirksmeisterschaften unterwegs.

Jannik konnte sich bereits am Montag gegen seinen gleichwertigen Gegner aus Alpen mit 6:3/0:6/10:7 durchsetzen. Simon konnte an die guten Medenspielleistungen überhaupt nicht anknüpfen und verlor mit 4:6 und 4:6. Gleiches gilt für Jannik, der in seinem Viertelfinale ebenfalls gegen Simons Gegner aus Odenkirchen verlor. Björn triit als an 1 gesetzter Spieler heute wieder an, nachdem er am Mittwoch sein Match gewann.

Weiterhin viel Erfolg!

 

Am Dienstag schwingte unser Physio und Sponsor Mario Greuel (Therapiepraxis Bol & Greuel) bei uns auf der Anlage den Schläger und hatte einen besonderen Gast dabei: Christoph Moritz

Der Spieler des 1.FC Kaiserlautern, der ab der kommenden Saison für den Hamburger SV auflaufen wird, absolvierte zuerst einen Check Up in der Praxis, bevor er seinen gewohnten grünen Untergrund in roten Sandplatz tauschte. Nach vielen Ballwechseln bei sonnigen Wetter konnte sich Christoph noch das Training der 1. Herren anschauen und zeigte sich begeistert. Gerne wieder...

 

Hallo Leute, 

am gestrigen Samstag bei traumhaftem Wetter kam es zum ersten Aufeinandertreffen im Abstiegskampf unserer ersten Herren mit dem Lintorfer Tennisclub. Ca. 50 Fans konnten in der ersten Runde einen schnellen, sicheren und starken Sieg unserer Nr 6 Björn sehen. Jojo, von den Herren 30 ausgeliehen und an Pos. 2, zeigte nach einem 3:6 im ersten Satz im zweiten seine Klasse und gewann diesen mit 6:1. Leider ging der CT mit 7:10 an Lintorf. Zu diesem Zeitpunkt war Simon an Pos. 4 erst mit seinem ersten Satz (6:4) fertig. Nach insgesamt 2,5 Stunden und hartem Kampf konnte Simon mit dem 7:5 im zweiten Satz auf insgesamt 2:1 stellen. Thomas sammelte an der Sitzenposition weiter "holländische Erfahrungen" spielte sehr stark, doch musste sich seinem Kontrahenten geschlagen geben. Christof stellte an Pos. 5 jedoch schnell wieder mit seinem gewohnt ruhigen und fast fehlerfreien Spiel mit 6:2/6:3 wieder auf eine 3:2 Führung. Jannik startete im ersten Satz nicht perfekt (2:6), aber kämpfte sich im zweiten Satz sehr stark zurück. Gegen einen stark aufspielenden Niederländer konnte Jannik noch in den Tiebreak des zweiten Satzes, doch konnte diesen leider mit 6:8 nicht siegreich gestalten. Bei den abschließenden Doppeln wurde Björn durch Fabian ersetzt. Doppel 2 (Jojo, Jannik) und 3 (Christof / Fabian) legten einen grandiosen Start hin und führten schnell mit einem Satz. Auch im zweiten Satz ließen beide Doppel den Gegnern nicht den Hauch einer Chance und stellten die Weichen auf Sieg. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich Thomas und Simon noch im Tiebreak des ersten Satzes, der leider verloren ging. Leider musste man sich im zweiten Satz mit 2:6 deutlicher geschlagen geben. 

In der Endabrechnung steht ein ganz ganz wichtiger 5:4-Sieg unserer Truppe.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Fans, Familien und Freunden für ihr Kommen und die Unterstützung.

Auch unseren Sponsoren (Tölke & Fischer, Physiotherapiepraxis Bol und Greuel, Restaurante Mastellone, Spedition Andre Knott und Textildruck Högel) danken wir für ihr Engagement!

Eure 1. Herren - Fotos folgen

Weiter gehts am 9.6. um 14:00 Uhr in Kamp-Lintfort

Hallöchen ihr lieben, 

Wir, eure 1. Herren,  freuen uns riesig auf unser erstes Heimspiel der 1. Verbandsliga-Saison.

Gegen den Gegner aus Lintorf werden spannende uns ausgeglichene Spiele erwartet, weshalb wir auf eure ganze Unterstützung setzen.

Los gehts am Samstag um 14:00 Uhr. 

Hallo Leute, wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen, da wir uns ausschließlich konzentriert auf die Saison vorbereitet haben. Diese Vorbereitung ist nun abgeschlossen und am Samstag um 14:00 Uhr gehts los mit dem ersten Sommer-Spiel in der 1. Verbandsliga. Wir treten gegen den haushohen Favoriten Netzballverein in Velbert an und werden keinen Ball verloren geben. Denn auch gegen und muss man erstmal sich die Punkte verdienen.

Also Fans, am Samstag auf nach Velbert und uns beim Vorhaben unterstützen...

Wir freuen uns :-)

 
Wir haben uns zwar nicht unbedingt sehr viel ausgerechnet beim 1. Auswärtsspiel, dass es aber doch so hart für uns wird hätten wir nicht gedacht.
Der haushohe (Aufstiegs-) Favorit trat nahezu mit kompletter Mannschaft, zu der ex-Profis und Bundesliga-Spieler gehörten, an.In der ersten Spielrunde wurde schnell klar, dass wir um jeden einzelnen Punkt kämpfen mussten. Christof hatte sogar Chancen den ersten Satz knapp zu gestaltem, musste sich aber doch letztendlich klar in 2 Sätzen geschlagen geben. Ebenso erging es leider Jannik und Fabian an Positionen 2 un 6. In der zweiten Runde gab es ein wenig knappere Spiele. Simon konnte in beiden Sätzen fast mithalten, Björn zeigte starken Einsatz und auch Thomas an Pos. 1 spielte knapper als das Ergebnis zeigte.
Bei den Doppeln konnten Jannik und Thomas am Sieg schnuppern, während Fabian/Christof und Björn/Simon sich deutlich geschlagen geben konnten. Dennoch traten wir als sehr gutes Team auf...

Liebe Mitglieder, liebe Fans, 

mit unserem gestrigen letzten Spiel dieser Winterhallenrunde und unserm ersten Jahr in der 1. Verbandsliga haben wir die Saison mit einem starkem 3:3 gekrönt.

Gegen den Tabellenzweiten aus Solingen holten wir unser drittes Unentschieden. 

Um Punkt 18:00 Uhr starteten Thomas, Jannik, Simon und Björn zeitgleich auf 4 Plätzen mit ihren Spielen. Simon sorgte durch einen ungefährdeten Sieg mit 6:3/6:2 für den ersten Punkt für die St. Huberter. Zu diesem Zeitpunkt sah es auch bei Björn (6:4) und Thomas (6:3), der durch eine leichte Rückenverletzung wenig trainieren konnte, sehr gut aus. Björn legte im zweiten Satz noch stärker nach und ließ seinem Gegner mit 6:3 keine Chance mehr: 2:0 für St. Hubert. Jannik erreichte nach 4:6/2:5 und einem starken Comeback mit 7:5 noch den CT, den er aber unglücklich mit 6:10 verlor. Thomas musste sich leider im zweiten Satz und auch im CT seinem Gegner geschlagen geben und verlor mit 6:3/2:6/3:10. Stand nach den Einzeln also 2:2.

Im Doppel setzen wir dann Elias als Nachwuchsspieler ein und spielten genauso wie Solingen "runter".

In zwei hochklassigen Doppeln gingen leider Thomas u Jannik (3:6/3:6) als Verlierer vom Platz, doch Björn und Elias setzen sich mit ihrer "Routine" mit 6:3/7:6 durch. 

Endstand 3:3

Mit dieser Saison in unserm ersten 1. VL Jahr sind wir hochzufrieden und haben sogar unsere Erwartungen sehr übertroffen. Man verlor lediglich gegen den Aufsteiger aus Osterath. Bei drei Spielen holten wir ein 3:3 und zwei Spiele konnten wir sogar ganz stark und deutlich gewinnen. Am Ende steht ein 3. Tabellenplatz!!! Bedenken dabei muss man ebenfalls, dass wir Tim nur zwei mal einsetzen konnten und Daniel fast die komplette Saison verletzungebedingt ausgefallen ist. Somit kamen alle Spieler zum Zug und konnten genau wie Elias maßgeblich zu dieser erfolgreichen Saison beitragen.

Dank gilt allen Sponsoren, Familien und Fans :-)

Wir freuen uns auf den Sommer mit euch...

...Eure 1. Herren

Unsere Sponsoren

  • 1
  • 2
  • 3