Liebe Fans, 

am Samstag 17.02.2018 um 18:00 beendet eure 1. Herren ihre erfolgreiche Winterrunde in dem ersten Jahr der 1. Verbandsliga.

Alle Einzel werden gleichzeitig stattfinden.

Unser Gegner kommt aus Solingen und ist stark einzuschätzen, sodass sehr interessante Spiele erwartet werden können. Bei einem Sieg können wir im besten Fall die Saison als Vizemeister beenden. 

Wir hoffen auf viele Fans in heimischer Halle!!!

Bis Samstag, wir freuen uns auf euch :-)

Liebe Fans, 

bei unserem letzten Auswärtsspiel am gestrigen Samstag haben wir uns beachtlich geschlagen. In Osterath traten wir gegen die starken Herren aus Osterath an, die bisher all ihre Spiele deutlich gewinnen konnten und nicht nur deshalb bald eine Klasse höher spielen werden.

In der kalten Halle zeigten Jannik und Björn eine starke kämpferische Leistung und versuchten jeden noch so starken Ball der Gegner zurückzubringen. Doch häufig war dies einfach nicht möglich :-) 

Beide verloren vom Ergebnis in Anbetracht zum Spielverlauf zu deutlich, doch waren mit ihrer Leistung auf dem Platz zufrieden. Simon gewann den ersten Satz nach starker Leistung mit 6:3, ehe sein Gegner im zweiten Satz die wichtigen Punkte gewann. Im CT traf der Osterather dann jeden Ball und Simon verlor mit 3:10. An Pos. 1 verlangte Thomas seinem Gegenüber sein ganzes Können ab. Nach vielen sehr stark umkämpften Spielen musste Thomas trotzdem seinem Gegner gratulieren. 

Obwohl wir St. Huberter große Lust auf die Doppel hatten, gab es nicht die Möglichkeit die Doppel zu spielen und so wurden sie mit 1:1 gewertet.

Mit guter Laune ging es ab nach Hause...

In zwei Wochen verabschieden wir uns mit einem Heimspiel gegen Solingen von der diesjährigen Winterrunde. Start ist am 17.2.2018 um 18:00 Uhr (vermutlich auf 4 Plätzen).

Eure 1. Herren!

Erstes Jahr 1. Verbandsliga und wir haben die Klasse gehalten!

Am gestrigen Samstag haben wir unser Heimspiel gegen Oberkassel mit 5:1 gewonnen und den Klassenerhalt perfekt gemacht.

Ausgangslage: Oberkassel 4 Spiele 5 Punkte - St. Hubert 3 Spiele 4 Punkte

Rein rechnerisch waren wir vor dem Spiel noch nicht sicher in der 1. VL, weshalb wir in dieses Spiel alles reingelegt haben: Tim legte zunächst mit einer soliden starken Leistung den Grundstein, indem er vor allem bei seinen Aufschlagspielen sein Können aufzeigte. Nach ca 75 Minuten stand es durch ein 6:2/6:3 1:0 für uns. Simon legte in der ersten Spielrunde durch Punkte in wichtigen Situationen nach, gewann mit dem gleichen Ergebnis und erhöhte auf 2:0 für St. Hubert.

In der zweiten Runde bekam Jannik früh im ersten Satz ein Break und lief bis zum 4:5 hinterher. Doch sein Kampfgeist führte ihn in den Tiebreak welchen er deutlich mit 7:3 gewann. Im zweiten Satz führte er früh mit einem Break, konnte dies auch bis zum Ende halten und entschied den 2.Satz mit 6:4 für sich. 3:0 St. Hubert und der Klassenerhalt war gesichert.

Zu diesem Zeitpunkt legte Thomas schon einen starken ersten Satz mit 6:2 hin. Sein dominantes Spiel fand am Ende des zweiten Satzes leider kein Glück. Der CT ging im Anschluss mit 3.10 verloren. 

Für die Doppel entschied man sich. fürs "Runter Spielen", was sich als gute Entscheidung erwies. Doppel 2 legte mit Jannik und Simon mit 6:4 / 6:4 vor, während Thomas und Tim mit 2:6/6:3/10:3 nachlegten.

Insgesamt ein tolles überragendes 5:1 mit dem wir unsere Spieklasse bestätigt haben.

 

Vielen Dank an alle FANS!!!!!!! "Aufschlag - ASS"

 

Liebe Fans.

Am gestrigen Sonntag haben wir unser 1. Heimspiel der Saison erfolgreich spielen können und mit 5:1 gewonnen.

Die Gegner aus Rheinstadion kamen nur mit 3 Spielern, sodass wir bereits mit 2:0 führten und SImon kein EInzel bestritt. An Position 3 und 2 ließen Jannik und Tim rein gar nichts anbrennen und gewannen ihre beiden Spiele sehr deutlich mit 6:0/6:0 und 6:1/6:0. Thomas hatte es an der Spitzenposition mit einem stärkeren Gegner zu tun und konnte den ersten Satz mit 6:4 für sich entscheiden. Leider ging der zweite Satz (auch aufgrund von Arm-Problemen) mit 4:6 verloren. Der CT ging anschließend leider auch mit 5:10 an den Gegner, die wiederum beide Doppel nicht mehr spielen wollten. 

In der Tabelle stehen wir genau in der Mitte auf Platz 4, der aber rechnerisch noch nicht den NIchtabstieg bedeutet.

Am Samstag treten wir um 18:00 zu einem sehr interessanten und spannenden Spiel zu Hause gegen Oberkassel an!

Wir freuen uns auf viel Unterstützung!

Eure 1. 

Hallo zusammen, 

Nach zwei erfolgreichen Unentschieden in der 1. VL bestreiten wir unser erstes Heimspiel der Saison gegen Rheinstadion.

Rheinstadion hat bisher erst ein Spiel gehabt und dieses verloren. Wir hoffen am Sonntag deshalb unsern ersten Sieg einfahren zu können.

Los gehts um 15:00 Uhr am Sonntag in unserer Halle ...

Wir freuen uns auf euer Kommen. Wir werden euch mit attraktivem Tennis verwöhnen :-)

Liebe Fans, 

am gestrigen Nachmittag des 6.1.18 sind wir schon ins neue Jahr mit unserm 2. Spiel der Saison gestartet. Ein knappes Spiel mit der Hoffnung weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln stand für uns auf dem Programm. Etwas Ernüchterung trat bei uns in zweierlei Hinsicht ein, da wir sowohl verletzungsbedingt auf Daniel und turnierbedingt auf Tim verzichten mussen als auch in der Aufstellung der Gegner erstmals den Spitzenspieler aus Hilden sahen. Nichtsdestotrotz haben wir gewohnt Gas gegeben. Janniik an Pos. 2 und Björn an Pos. 4 starteten beide gut, mussten sich aber im 1. Satz geschlagen geben. Björn spielte nach langer Pause sehr gut auf, doch konnte das Spiel leider nicht mehr umbiegen. Anders Jannik: Durch starke Ballwechsel mit hohem Tempo gewann er den zweiten Satz mit 6:3. Im CT ließ er seinem holländischen Gegner keine Chance und gewann den CT schließlich mit 10:6 Spielstand 1:1.

In der zweiten Runde trat Thomas an Pos. 1 und Simon an Pos. 3 an.

Simon gewann den ersten Satz solide mit 6:3, hatte dann aber eine kleine Schwächephase zu Beginn des 2. Satzes und lag mit 1:3 hinten. Das Spiel konnte er aber drehen und verlor ab diesem Zeitpunkt keinen Punkt mehr und gewann auch den 2. Satz mit 6:3. Die Hoffnung auf ein 3:1 lag nun auf Thomas, der sich leider einem stark aufspielendem Serve and Volley Spieler im ersten Satz geschlagen geben musste. Auch im zweiten Satz entschied nur ein Break und besiegelte leider das 2:2 nach den Einzeln.

In den Doppeln spielten beide Mannschaften mit 1/4 - 2/3 sodass Thomas und Björn im ersten Doppel antraten. Es entschied sich wieder nur durch 2 Breaks und das Match wurde trort guter Leistung mit 4:6/4:6 verloren. Zuvor konnten Jannik und Simon den dritten St. Huberter Punkt durch ein sehr starkes Doppel mit guten Absprachen sichern.

Wir sind unterm Strich mit diesem 3:3 zufrieden, zumahl wir weiterhin in unserer neuen Spielklasse ungeschlagen sind und einen weitern Punkt im Kampf gegen den Abstieg sichern konnten.

Weiter gehts schon am Sonntag um 15:00 Uhr beim Heim-Nachholspiel gegen Rheinstadion und am darauffolgenden Samstag ebenfalls zu Hause um 18:00 gegen Oberkassel.

Bis bald... Eure 1. Herren 

Hallo zusammen, 

am Samstag geht’s für uns weiter in der Saison. Unser erstes Spiel im Dezember konnten wir mit 3:3 „gewinnen“. Leider wurde das 2. spiel verlegt. 

Unsere Spieltermine:

6.1.18 14:00 gg Hilden ; Johannesberger Straße in Erkrath 

14.1.18 15:00 Heimspiel gg Rheinstadion 

20.1.18 18:00 Heimspiel gegen oberkassel

Wir freuen uns auf eure Unterstützung! 

Unsere  1. Herren haben in der 1. Verbandsliga am letzten Sonntag ihren ersten Punkt geholt. 

Am Sonntag abend trat man in Mühlheim gegen Kahlenberg. Simon gewann deutlich so ein Einzel mit 6:0/6:2. Jannik spielt er ebenfalls stark auf, verlor aber leider mit 4:6/4:6. Daniel hatte das Glück nicht auf seiner Seite und verlor leider im champions Tiebreak mit 11:13, während Thomas das 2:2 nach den Einzeln  klar machte (7:6/6:2).

Bei den Doppeln setzte man aufs „runter spielen“. Jannik und Thomas mussten sich im CT geschlagen geben. Daniel und Simon gewannen deutlich. 

Mit diesem nach Sätzen gewonnenen 3:3 ist die Mannschaft durchaus zufrieden. 

Ausblick: 09.12.17 18:00 Uhr Heimspiel gg Rheinstadion Düsseldorf!

 

Bereits am  Samstagabend bestritten unsere 2. Herren ihr erstes Heimspiel. Leider konnte jeweils nur ein Spiel im Einzel und ein Spiel im Doppel gewonnen werden und man verlor leider mit 2:4.

 

Unsere Sponsoren

  • 1
  • 2
  • 3