Wir sind in die 1. Verbandsliga aufgestiegen!!!! 

Es folgt ein ausführlicher Bericht:

Ohne Nummer 1 (Tim) traten wir in Kaiserswerth zum Fernduell mit Solingen und Essen an, die zeitglich gegeneinander antraten. Unsere Ausgangsposition ließ zu Wünschen übrig, trotzdem war es nicht ganz unwahrscheinlich, dass es mit dem Aufstieg klappen könnte. Wir mussten so hoch wie es geht gewinnen und mussten beim anderen Spiel auf ein enges Ergebnis (für Essen) spekulieren. 

In der 1. Runde mussten sich leider Christof und Björn, die beide unfassbar gekämoft haben, geschlagen geben und es stand schnell 0:2. Daniel konnte durch ein starkes Spiel mit einem engen 1. und klaren 2. Satz zum 1:2 verkürzen. Hier zeigte sich seine Stärke Aufschlage von unten anzunehmen :-) Jannik, dieses mal an Pos. 5, gewann sein nunmehr X-tes Einzel in Serie und Hoffnungen keimten auf: 2:2. Simon zeigte sich Aufschlag- und Nervenstark und gewann mit 10:7 im Champios-Tie Break: 3:2... Fast zeitgleich musste Thomas allerdings eine Niederlage gegen den bärenstarken 1er hinnehmen...: 3:3.

Eines war nun klar: Wir mussten alle 3 Doppel gewinnen und Essen musste 5:4 gewinnen.

Doppel 3 mit Jannik und Fabian  zeigte sich souverän und gewann ebenso wie Daniel und Christof in Doppel 2 in 2 Sätzen: 5:3. Thomas und Simon in Doppel zogen mit einem überragenden CT (10:2 - Ass zum Abschluss) noch nach und wir hatten unseren Teil zum Aufstieg beigetragen: 6:3

Jetzt musste auf eine 5:4 Nachricht aus Essen gewartet werden. Tatsächlich passierte das Unmögliche und die Essener Küche teilte uns den 5:4 Sieg mit. Die Freude kannte nun keine Grenzen. Man lag aufeinander und in den Armen und das Aufstiegs-Bierchen schmeckte vorzüglich. Dieser grandiose Sieg wurde angemessen bis in die Morgenstunden gefeiert. Als Abschluss gab es dann noch den schon fast traditionellen "Sprung in die Verbandsliga" in Janniks Schwimmteich...

Unglaublich!!!  So ein kleiner Dorf-Verein 2018 in der 1. Verbandsliga...

Vielen Dank an alle Sponsoren (Dachdeckerbetrieb Frühauf, Physiotherapie Bol und Greuel, Sandros Mandala, Textildruck Högel und Tölke und Fischer, sowie einigen Privat-Personen)

und unsere unfassbaren vielen mitgereisten Fans und Fans daheim, die mitgefiebert haben!!! Ganz TOLL!!!!!!!

Letztes Wochenende haben wir uns durch den 5:4 Sieg gegen den Tabellenführer aus Essen eine akzeptable Ausgangsposition erarbeitet um am 8.7. aufzusteigen. 

An diesem Tag kommt es zum Fernduell mit Essen und Solingen, die punktgleich sind und gegeneinander antreten. Wir liegen nur einen Matchpunkt hinter beiden Mannschaften. 

Jetzt kommt ihr ins Spiel :-)

wir brauchen jede Unterstützung  in Kaiserswerth einen möglichst hohen Sieg einzufahren. 

Also los geht's: kommt nach Kaiserswerth am Samstag 8.7. ab 14:00 Uhr! 

wir freuen uns! 

Puuuuuh, war das ein spannender Samstag auf unserer Anlage. Wir sind gegen den Tabellenführer aus Helene Essen angetreten. Simon stellte recht zügig mit einem klaren Sieg die Weichen auf Sieg. Leider musste sich Tim im Spiel der 1-er im 3. Satz geschlagen geben. Jannik zeigte sich in 2 Tiebreaks sehr nervenstark und stellte auf 2:1 für uns. Kurz danach siegte Daniel und erhöhte auf 3:1 ehe erst Christof und Thomas begannen. Beide konnten den 1. Satz leider nicht gewinnen. Thomas drehte taktisch stark noch das Spiel und holte sich mit 10 Punkten in Folge den CT. Leider konnte Christof keinen Sieg einfahren, zeigte aber dennoch eine gute Leistung. Da wir in den Doppeln auf Tim verzichten mussten rückte Fabian mit ChriStoff in Doppel 3. Leider mussten sie sich starken Gegnern geschlagen geben. Nur noch 4:3. Auch Thomas und Jannik spielten sehr gut, konnten trotzdem das 4:4 nicht verhindern. Zu diesem Zeitpunkt hatte es nun schon 2 Stunden durch geregnet und es stand 8:4 für st Hubert in Doppel 1 mit Daniel und Simon. Helene konnte noch auf 8:8 ausgleichen ehe die Netzkante beim Matchball das Spiel für uns entschied. 5:4 - Sieg 

Vielen vielen Dank an unsere Sponsoren und all die vielen Zuschauer, die uns unterstützt haben. 

in 2 Wochen kommt es dann zum Fernduell um den Aufstieg mit 3 Mannschaften (Solingen, Essen und St Hubert). 

 
Durch die Ergebnisse in unserer Gruppe am  spielfreien Wochenende läuft alles auf einen Showdown am 24.6. hinaus. Helene Essen ist bisher ungeschlagen, doch können wir uns durch einen Sieg gegen den Konkurrenten aus dem Ruhrgebiet eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag verschaffen. Klar ist schon jetzt, dass es um jeden Matchpunkt gehen wird. Das Spiel wird die Neuauflage des Aufstiegsspiels vom Winter sein. In der Halle könnten wir uns mit 4:2 durchsetzen. 

Die Bezirksmeisterschaften laufen und von unserer Mannschaft sind Thomas, Jannik und Simon erfolgreich ins Turnier gestartet. 

in der ersten Runde gab es drei Siege! 

Im Viertelfinale musste sich allerdings Simon knapp mit 6:7/6:0/7:10 geschlagen geben. 

Jannik und Thomas mussten gegeneinander ran und lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Thomas hatte das glücklichere Ende mit 4:6/7:5/11:9, nachdem er schon mehrere Matchbälle hat abwehren müssen. 

Im Finale gab es dann ein unglückliches 6:7/2:6. 

Trotzdem ein super Ergebnis für unsere Herren! 

 

Jawoll, heute haben wir der Hitze getrotzt...

Ab 13:00 Uhr haben wir wieder unsere Stärke gezeigt und einen 6:3 Heimsieg eingefahren.

Nach etwas mehr als einer Stunde stand es durch Tim, Simon und Jannik Siege schon 3.0. Daniel legte in knappen 2 Sätzen, Christof ebenfalls, zum 5:0 nach. Leider musste sich Thomas heute geschlagen geben. 

In den Doppeln konnten dann noch Thomas und Simon gewinnen. Tim /Christof und Jannik/Björn verloren leider knapp. Somit gab es ein 6:3! 

Zum Abschluss gab es einen leckeren Sangria im Pool... :-)

Was dieser Sieg nun wert ist werden die Ergebnisse des WE zeigen. Wir freuen uns schon jetzt auf den 24.06. (Heimspiel Helene Essen)...

Vielen Vielen Dank an alle Fans des Tages und an unsern neuen Sponsor "Sandros Mandala"! 

Fotos folgen...

 Die 1. Herren sind nach einem 7:2-Heimerfolg wieder richtig in der Spur. Bereits die 1. Runde konnte mit Thomas (6:2, 6:3), Simon (6:0, 6:4) und Jannik (6:0, 3:0 Aufgabe) ein 3:0 vorlegen. Christof Wolf legte bei einer starken Leistungssteigerung im Gegensatz zur letzten Woche bei sonnigem Wetter nach. "Den Sack zu" machte dann Daniel gegen einen sehr Aufschlagstarken Gegner aus Oberhausen. Lediglich Tim an der Spitzenposition musste sich dem sehr stabilen Gegner mit 4:6, 1:6 geschlagen geben. In den Doppeln gab es bei der "7er-Kombination" einen holprigen Start bei dem alle ersten Sätze verloren gingen. Doch nur Doppel 1 mit Jannik Lange und Daniel Krölls verlor am Ende wirklich. Sowohl Christof Wolf/ Simon Dörsing als auch Björn Brügesch und Tim van der Horst gewannen den 2. Satz mit 6:0 und legten im TieBreak mit 10:5 und 10:3 nach. Ein verdienter ganz wichtiger Sieg!
Vielen Dank an alle Fans!
Samstag gehts weiter in Krefeld...einen Ausflug wert :-)
---Fotos folgen---
 
Unsere 1. Herren- Mannschaft hat den Heimsieg am letzten Wochenende nun beim Auswärtsspiel in Krefeld bei Blau Weiß bestätigt. Bei sonnigem Wetter auf schattigen Plätzen besiegte man die Heimmannschaft mit 6:3. Danach sah es jedoch nach der 1. Runde noch nicht aus. Thomas verlor gegen einen starken Holländer in zwei Sätzen. Auch Fabian hatte leider (sogar im Tiebreak) das bessere Ende nicht auf seinen Seiten. Lediglich Christof konnte in der 1. Runde einen wichtigen und klaren Sieg einfahren. Nun war die zweite Runde gefordert. Daniel glich mit einem glatten 2 Satz-Sieg aus, Jannik legte genauso zur Führung nach bevor Tim in einem hochklassigen Match das 4:2 klar machte. 
In den Doppeln wurde nun fleißig rotiert. Fabian und Christof machten für Björn und Simon Platz. Die Doppel verliefen zuerst sehr eng auf allen drei Plätzen ehe Daniel und Simon den zweiten Satz, das Match und das gesamte Spiel für St. Hubert entschieden. Kurze Zeit später legten Tim und Thomas in Doppel 1 nach und erhöhten auf 6:2. Leider konnten Jannik und Björn in Doppel 3 ihre starken Leistungen nicht belohnen und mussten sich erst im CT mit 9:11 geschlagen geben. Ein toller und wichtiger Auswärtssieg. Die Mannschaft bedankt sich bei allen mitgereisten Fans. 
Nächste Woche spielen sie wieder zu Hause und wollen weiter nachlegen...

 

 

Am Samstag kommt es nach langem Warten nun auch zum Heim-Auftakt. Der Gegner kommt aus Oberhausen und hat im ersten Spiel genau wie wir eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. 

Über viele Fans würden wir uns sehr freuen!!! Erster Aufschlag ist um 14:00 Uhr. 

 

Unsere Sponsoren

  • 1
  • 2
  • 3