Logo

Herren 30

BL Herren 30 Nord Mannschaft Sommer 2021
Herren 30 2021

Hintere Reihe stehend von links: Bart de Gier, Thomas Mühlinghaus, Jeroen van de Ven, Christoph Wolf,
vordere Reihe von links: Frank Högel, Bastian Cornelius, Kevin Deden, Daniel Krölls, Simon Dörsing

Dies sind die Spielansetzungen vom 2.6.2021

Termin Heim Gast
Sa. 03.07.2021 13:00 TUS St. Hubert 1 Uhlenhorster HC Hamburg
Sa. 10.07.2021 13:00 TC Wernigerode e.V. TUS St. Hubert 1
Sa. 17.07.2021 13:00 TUS St. Hubert 1 TV Espelkamp-Mittwald 1
Sa. 24.07.2021 13:00 KölnerTHC Stadion RW TUS St. Hubert 1
Sa. 31.07.2021 13:00 TUS St. Hubert 1 Buschhausener TC 1
Sa. 07.08.2021 13:00 Dorstener TC 1 TUS St. Hubert 1
Sa. 21.08.2021 13:00 TUS St. Hubert 1 TTK Sachsenwald
+
St. Hubert schreibt Vereins-Geschichte

Der TVN schreibt in seinem Artikel vom 11.7. über den erfolgreichen zweiten Spieltag unserer Herren 30.

St. Hubert schreibt Vereins-Geschichte (11.07.)

+
Die Presse über den Bundesligastart

Die Presse berichtete im Vorfeld und nach dem ersten Spieltag über den Bundesligastart unserer Herren 30.

Rheinische Post

Das „Wunder von St. Hubert“ beginnt (29.06.)

Kevin Deden begeistert die Fans des TuS St. Hubert (04.07.)

Westdeutsche Zeitung

Ein besonderes Abenteuer (05.07.)

Auftaktpleite für TuS St. Hubert (04.07.)

Tennisverband Niederrhein

Buschhausen startet souverän (06.07.)

+
Neue Spieltermine

Der neue Spielplan für die Bundesliga der Herren 30 steht fest, auch zu finden auf der Seite des DTB.

Termin Heim Gast
Sa. 03.07.2021 13:00 KölnerTHC Stadion RW TV Espelkamp-Mittwald 1
  Buschhausener TC 1 Dorstener TC 1
  TUS St. Hubert 1 Uhlenhorster HC Hamburg
  TC Wernigerode e.V. TTK Sachsenwald
Sa. 10.07.2021 13:00 TC Wernigerode e.V. TUS St. Hubert 1
  Uhlenhorster HC Hamburg KölnerTHC Stadion RW
  TV Espelkamp-Mittwald 1 Buschhausener TC 1
  TTK Sachsenwald Dorstener TC 1
Sa. 17.07.2021 13:00 TUS St. Hubert 1 TV Espelkamp-Mittwald 1
  Dorstener TC 1 TC Wernigerode e.V.
  Buschhausener TC 1 KölnerTHC Stadion RW
  Uhlenhorster HC Hamburg TTK Sachsenwald
Sa. 24.07.2021 13:00 Uhlenhorster HC Hamburg Dorstener TC 1
  Buschhausener TC 1 TC Wernigerode e.V.
  KölnerTHC Stadion RW TUS St. Hubert 1
  TV Espelkamp-Mittwald 1 TTK Sachsenwald
Sa. 31.07.2021 13:00 TV Espelkamp-Mittwald 1 Dorstener TC 1
  TC Wernigerode e.V. Uhlenhorster HC Hamburg
  TUS St. Hubert 1 Buschhausener TC 1
  TTK Sachsenwald KölnerTHC Stadion RW
Sa. 07.08.2021 13:00 KölnerTHC Stadion RW TC Wernigerode e.V.
  Dorstener TC 1 TUS St. Hubert 1
  TV Espelkamp-Mittwald 1 Uhlenhorster HC Hamburg
  TTK Sachsenwald Buschhausener TC 1
Sa. 21.08.2021 13:00 Uhlenhorster HC Hamburg Buschhausener TC 1
  Dorstener TC 1 KölnerTHC Stadion RW
  TC Wernigerode e.V. TV Espelkamp-Mittwald 1
  TUS St. Hubert 1 TTK Sachsenwald
+
Westdeutscher Meister und Aufstieg in die Bundesliga!

Die erste Mannschaft der Herren 30 hat der Tennisabteilung zum größten Erfolg in der Vereinsgeschichte verholfen. Durch eine makellose Bilanz mit fünf Siegen in fünf Spielen wurde die Westdeutsche Meisterschaft errungen und als Krönung dazu der Aufstieg in die H30 Bundesliga Nord geschafft. Der Vorstand und alle Mitglieder gratulieren den Spielern um Mannschaftsführer Bastian Cornelius zu diesem einzigartigen Erfolg. Die folgenden Spieler kamen in dieser Saison zum Einsatz: Kevin Deden (1), Bart de Gier (2), Jeroen van der Ven (3), Alexander Nonnekes (5), Thomas Mühlinghaus (6), Bastian Cornelius (7), Daniel Krölls (8), Christoph Wolf (9) und Frank Högel (11).

Fast schon zufällig trat 2017 die Mannschaft erstmals in seither nahezu unveränderter Aufstellung für unsere Abteilung an. Zunächst noch als Versuch angesehen, entwickelte sie sich ständig weiter und erarbeitete sich zunehmende Anerkennung. Unvergessen ist die Saison 2017 mit 45:0 Matchpunkten und nur einem abgegebenen Satz! In den Jahren danach folgten jeweils erste Tabellenplätze und jährliche Aufstiege über die 2. VL, die 1. VL, die Niederrheinliga und die Regionalliga jetzt in die Bundesliga Nord.

Die gesamte Tennisabteilung ist stolz auf unsere H30 und freut sich mit der ganzen Mannschaft.

Der Vorstand lädt den neuen Westdeutschen Meister und alle Mitglieder zu einer kleinen Meisterfeier am Samstag, den 5.9.20 um 15:00 Uhr ins Clubhaus ein. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder unsere H30 hochleben lassen.

Aufstieg Bundesliga

+
Drittes Spiel - Dritter Sieg!

Am vergangenen Samstag konnten die Herren 30/1 ihre Siegesserie fortsetzen. Die Mannschaft gewann gegen den Gladbacher HTC mit 6:3. Nach zwei verletzungsbedingten Spielabbrüchen in Einzel 1 (Kevin Deden) und Einzel 3 mit jeweils einem Punkt für beide Mannschaften war der Spielstand nach allen Einzeln 4:2 für St. Hubert. Da die Gladbacher nur noch fünf einsatzfähige Spieler aufzubieten hatten, wurden die Doppel nicht mehr gespielt. Als Endstand wurde ein 6:3 notiert. Nach der Ferienpause werden unsere Spieler nun am 22.8. um 13:00 Uhr gegen die ebenfalls noch ungeschlagene Mannschaft von BW 1919 Elberfeld in Wuppertal antreten.

+
Zwei Spiele - zwei Siege!

Nur drei Tage nach dem überraschenden Auftaktsieg trat in unveränderter Aufstellung die H30/1 Mannschaft zum ersten Auswärtsspiel beim TC Münster an. 4:2 führten unsere Spieler nach den Einzeln, zwei von drei Doppel wurden gewonnen, so dass mit einem Zwischenstand von 6:2 ein Sieg bereits feststeht; das letzte Doppel musste nach 5:2 im 1. Satz wegen Regens in den August verschoben werden. Als Aufsteiger belegen unsere Herren 30/1 nun quasi den ersten Tabellenplatz, auch wenn dies in der offiziellen Tabelle (noch) nicht ersichtlich ist. Erneut herzliche Glückwünsche zu diesem fulminanten Start in die Saison.

Nach nur zwei Tagen Verschnaufpause verloren unsere Herren 1 leider auch ihr erstes Auswärtsspiel bei TK 78 Oberhausen mit 0:9.

Auch die 2. Mannschaft bei den Herren 30 betritt am 14.6. ihr erstes Saisonspiel. Nachdem die an 5 und 6 gesetzten Spieler, Thorsten Mattern und Jörg Stefanovic ihre Einzel gewonnen hatten, ging es mi 2:4 in die Doppelspiele. Dort konnten das 2. Team, Jan Michael und Jörg Stepanovic, und das 3. Team, Christian Becker und Thorsten Mattern, jeweils ihre Spiele für den TuS entscheiden. Im Doppel 1 unterlagen Steffen Haefele und Stefan Peters mit 2:6, 5:7 nur knapp, so dass insgesamt das erste Medenspiel gegen die TG Willich mit 4:5 verloren ging.

+
Erstes Spiel - erster Sieg!

Nach spannenden Spielen und einem entscheidenden Match-Tiebreak im letzten Doppel konnte die erste Mannschaft der Herren 30 ihr erstes Spiel in der Regionalliga gewinnen. Vor gut 120 wechselnden Zuschauern boten Kevin Deden, Bart de Gier, Jeroen van der Ven, Thomas Mühlinghaus, Bastian Cornelius und Christof Wolf exzellentes Tennis gegen die favorisierte Mannschaft von TC Eintracht Dortmund. Spektakuläre Ballwechsel belohnten die heimischen und auswärtigen Gäste mit lautem Szenenapplaus. Am Ende stand es 5:4 für unsere Mannschaft. Herzliche Glückwünsche zu diesem Auftakt in der Regionalliga.