Logo

Unsere Jugend

In unserer Jugendabteilung trainieren derzeit 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 – 18 Jahren. Anknüpfend an die Ballschule unseres Jugendtrainers Simon Dörsing beginnen wir bei Kindern zwischen 4 und 7 Jahren mit einer Kombination aus Tennistraining und Ballschule (Tennis meets Ballschule). Hier rückt das tennisspezifische Training mehr in den Vordergrund. Die Grundausbildung rund um das Thema Ballgefühl und Koordination steht genauso wie die Vermittlung von Spaß im Mittelpunkt.

Kooperation mit der Tennisschule Jürgen Lutter

Um die Trainerarbeit von Simon Dörsing weiter zu unterstützen, ist der Verein ab dem Sommer 2021 eine Kooperation mit der TMT Jürgen Lutter - Die Tennisschule eingegangen. Jürgen Lutter und sein Team werden die Trainingsgruppen ab 10 Jahren übernehmen.

Schnupperstunde und Kontakt

Für interessierte Kinder und Jugendlichen bieten wir Schnupperstunden und ein erstes unverbindliches Kennenlernen auf unserer Anlage an. Für einen Erstkontakt wenden Sie sich bitte an unsere Jugendwartin Susanne Wiencke unter jugendwart@tennis-sthubert.

Tenniscamp

Das Highlight des Sommers bleibt das Tenniscamp in der 6. Sommerferien-Woche. Das ganzwöchige intensive Training hat schon eine große Tradition und wurde in 2020 bereits zum 16. Mal angeboten. Vier Stunden Tennis, Mittagessen, Tombola, Grillabend, Zeltübernachtung und Abschlussturnier sind die großen Säulen der tollen Woche, welche von Simon Dörsing und der Jugendabteilung organisiert werden. Für die Jüngsten werden in dieser Woche die "Ballschul-Tage" durchgeführt. An vier Vormittagen können sich die Kinder zwischen 3 und 6 Jahren unter der Anleitung der Trainer "austoben" und tennisspezifische sowie allgemeine motorische Fähigkeiten trainieren.

Nachwuchsarbeit

Ein großes Anliegen der Jugendabteilung ist es, engagierten Jugendlichen aus dem Verein den Trainerschein zu ermöglichen und diese ins Trainerteam zu integrieren. Dazu sind im Vorfeld Hospitationen beim Training und im Tenniscamp möglich.

+
Tenniscamp 2021

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr in der 6. Sommerferienwoche ein Tenniscamp anbieten zu können. Das Camp findet vom 09.-13.08. täglich von 10:00 - 15:00 Uhr statt. Highlights sind (unter Berücksichtigung der dann geltenden Vorgaben): Montagabend: Show-Training unserer Herren 30 Bundesligamannschaft Donnerstag: Großer traditioneller Tombola- & Grillabend, Flutlicht-Events, Zelten auf der Platzanlage, Hüpfburg Freitag: Frühstück, Abschluss-Turnier mit Siegerehrung Die Anmeldung zum Tenniscamp finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen Simon Dörsing und Susanne Wiencke Ihnen gerne zur Verfügung.

Tenniscamp2021
+
Tenniscamp 2020

In der letzten Woche der Sommerferien fand wieder unser traditionelles Tenniscamp auf der Clubanlage statt. Dieses Mal zu etwas anderen Bedingungen durch die Vorgaben der Corona-Schutzverordnungen. Dies tat der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch.

Neben den 25 Tennis-Camp-Kindern nahmen auch 13 Kinder der Ballschule zwischen 3 und 6 Jahren teil. Betreut wurden die Kinder vom 8-köpfige Trainerteam (Simon, Thomas, Jannik, Dennis, Sophie, Simon, Marc und Susi)

Tenniscamp2020

Nachdem am Montag um 10 Uhr das Camp offiziell von Simon eröffnet wurde, ging es direkt auf die Plätze und es wurde unter und über Holznetze und über Mininetze und das große Netz gespielt. Die Feldgrößen, Bälle und Schläger wurden professionell nach dem „Play and Stay“- Konzept eingesetzt.

Die Ballschulkinder konnten ihre Fähigkeiten beim Training mit Simon, Sophie und Simon beweisen.

Täglich wurde neben dem Tennistraining auch das alljährliche Konditionstraining mit Dennis als Trainer angeboten. Hier wurde viel tennisspezifischer Beinarbeit sowie Kraftübungen für die Körpermitte trainiert. Die Kinder kamen nach den 40-60-minütigen Einheiten zufrieden und geschafft vom kleinen Sportplatz wieder.

Am Donnerstag absolvierten alle Kinder das DTB-Tennis-Sportabzeichen. Hierbei mussten die Kids unterschiedliche Schläge in Zielflächen spielen sowie einen Fächerlauf durchlaufen. Alle Kinder erhielten ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold und bekamen die Möglichkeit neben den Urkunden noch Anstecknadeln oder Medaillen zu erwerben.

Am Nachmittag fand dann das traditionelle Fußballspiel Kinder gegen Trainer statt. Aufgrund der hohen Temperaturen fand vorher zur Abkühlung eine Wasserbomben-Schlacht statt. Das Spiel selber endete 5:5 unentschieden und wenn man den Kindern glauben möchte, komischerweise mit dem Ausgleichstreffer der Trainer und dem damit einhergehenden Abpfiff der ungewöhnlich langen Nachspielzeit. ;-)

Zum Abschluss des Tages fand unser traditioneller Zelt- und Tombola-Abend statt. Da wir in diesem Jahr nicht grillen durften, gab es für alle Damianos leckere Pizza. Nach dem Abendessen war auch die Tombola wieder ein voller Erfolg. Tolle Preise ermöglichten uns viele glückliche Kindergesichter und sorgten für eine neue Rekord-Spende in die Jugendkasse von 569€. Danke an alle Sponsoren, die insgesamt Preise in Höhe von mehreren hundert Euro zur Tombola steuerten:

Moses Verlag Kempen, Nappo & Moritz, Eiscafe Cortina, Ene mene Muh St. Hubert, Textildruck Högel, Dachdeckerbetrieb Detlef Frühauf.

Ein großes Dankeschön gilt Damiano und seinem Team, die trotz aller Vorgaben uns einen wunderschönen Abend bereitet haben.

Den Rest des Abends konnten die Kinder auf den Plätzen bei Flutlicht spielen, auf der Anlage toben und gemeinsam Zeit verbringen. Nach einer ruhigen Nacht starteten wir am Freitag aufgrund der angesagten Temperaturen bereits um 8.30 Uhr mit dem Abschlussturnier. Hier konnten die Kinder noch einmal Ihr Können unter Beweis stellen und es wurden viele tolle Ballwechsel gespielt. Im Rahmen der Siegerehrung gab es noch einmal Preise und die Urkunden für das Sportabzeichen.

Um 11 Uhr endete eine aufregende, lustige und ereignisreiche Woche.

Vielen Dank an alle Trainer, Kinder, Eltern und Sponsoren

Wir sehen uns in der 6. Woche 2021! :)

+
Meister Bezirksliga U12

Lange hat das Coronavirus die Welt in Atmen gehalten. Doch trotz wochenlanger Zwangspause haben unsere beiden Tennisnachwuchsspieler, Bosse Sörensen und Lennart Meuser, nichts von Ihrem Können eingebüßt und feierten einen großartigen Erfolg. Die Spielgemeinschaft des Krefelder Tennisclubs (KTG) mit dem TuS St. Hubert wurde am 18. Juni vorzeitig Meister in der höchsten Spielklasse der Altersstufe Junioren U12. Nachdem BW Krefeld die Mannschaft zurückgezogen hatte, standen unmittelbar nach den Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die Spiele gegen den TC Strümp und die SG Rheinkamp-Repelen an. Da beide Begegnungen jeweils mit 4:0 von der Spielgemeinschaft gewonnen wurden und die Konkurrenten sich in den anderen Spielpaarungen gegenseitig Punkt abgenommen haben, war der Sp KTG/TuS der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM MEISTERTITEL

Der frischgebackene Meister tritt in der kommenden Woche in der dritten und letzten Spielpaarung gegen Schwarz-Gelb Krefeld an. Wir drücken die Daumen, dass ihr auch dort erfolgreich seid.

April 2021 03.04. Plätze & Anlage vorbereiten 12.04. Beginn Sommertraining Mai 2021 01.05. St. Hubert spielt Tennis – Schnupperstunde 11-14 Uhr 02.05. Beginn Medenspielsaison U8 – U18 24.05. Strümpi-Cup Juni 2021 Medenspiele Juli 2021 05.07. – 17.08. Sommerferien August 2021 09.-13.08. Tenniscamp Nr. 17 13.-17.08. Bezirksmeisterschaften U8-U10 21.08. Sommerfest September 2021 11.09. Kids in Action Oktober 2021 08.10. Ende Sommertraining 11.-23.10. Herbstferien 25.10. Beginn Wintertraining November 2021 19.11. Jugendversammlung